Perfekt zum Frühstück am Sonntag

Gelingt leicht ⌚ 15 Min. + 20 Min. Backzeit

Für 12 Stücke

Zutaten

Für den Teig:
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 g Magerquark
100 ml Milch
100 ml Sonnenblumenöl
80 g Zucker
Prise Salz

Zum Bestreichen:
2 Eigelb
1 EL Milch
3 EL Sesamsamen

Zubereitung

  • Mehl und Backpulver mischen. Die restlichen Zutaten für den Teig hinzufügen und alles gut mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren – jedoch nicht zu lange, sonst beginnt er zu kleben. Die Arbeitsplatte mit etwas Mehl bestäuben und den Teig zu einer Rolle formen.
  • Die Teigrolle in 12 Stücke schneiden und die Teigstücke zu etwa 18 cm langen Rollen formen. Dabei die Enden etwas dünner lassen. Aus den Teigrollen Hörnchen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb und Milch verrühren und damit die Rollen bestreichen. Mit Sesam bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) 20 Min. backen.

Variante: Auch sehr lecker mit Mohn.

Nährwerte pro Portion: 230 kcal / 6 g E / 11 g F / 26 g KH

Aus: Köstlich essen bei Fructoseintoleranz. Über 130 Rezepte: Fruchtzucker einfach vermeiden (gesponsert)

Menschen mit Fructoseintoleranz leiden vielfach unter einem Mangel an Zink, Folsäure und Tryptophan, was sich in unter anderem in Antriebslosigkeit, häufigen Erkältungen und depressiven Verstimmungen niederschlagen kann. Eine hinreichende Vitalstoffversorgung ist daher das A und O bei Fructoseintoleranz. Das Kombipräparat Fructophan ist speziell auf die Anforderungen einer Fructoseintoleranz zugeschnitten und unterstützt den Organismus bei der Versorgung mit diesen essentiellen Nährstoffen. (gesponsert)

Bildnachweis: © alfonso90 – Fotolia.com