Home / Rezepte / Dessert und Gebäck / Schokoladenpudding – Selbst gemacht
Schokoladenmousse

Schokoladenpudding – Selbst gemacht

Genuss mit Tradition für Groß und Klein

Braucht etwas mehr Zeit ⌚ 30 Min. + 1 Stunde Kühlzeit

Für 4 Personen

100 g Schokolade (halbbitter)
2       Eigelbe
6 EL Traubenzucker
500 ml Milch
30 g Speisestärke
1 Vanilleschote

Zubereitung

      • Schokolade grob raspeln. Eigelb und Traubenzucker cremig schlagen. Etwas von der Milch abnehmen und mit der Speisestärke verrühren. Die übrige Milch zum Kochen bringen. Die Schokolade dazugeben. Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit der Schote dazugeben.
      • Aufgelöste Speisestärke unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben. Bei mittlerer Hitze dicklich einköcheln lassen. Vanilleschote rausnehmen. Den Herd ausschalten. Eigelb-Zucker-Creme langsam unterrühren. Topf ganz vom Herd nehmen und beim Auskühlen noch weiter rühren.
Nährwerte pro Portion:
325 kcal / 9 g E / 11 g F /
49 g KH

Quelle: Thilo Schleip & Isabella Lübbe. Köstlich essen bei Fructoseintoleranz. Trias Verlag.
ISBN: 978-3830433262

Bildnachweis: © Thomas Francois – Fotolia.com

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Schokoladenpudding - Selbst gemacht, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Fructophan - Für ein entspanntes Leben mit Fructoseintoleranz