Home / Ratgeber / Richtig einkaufen bei Fructoseintoleranz
Einkaufsführer Fructoseintoleranz

Richtig einkaufen bei Fructoseintoleranz

Nach der Diagnose der Fructoseintoleranz stehen Betroffene vor der Frage: Was kann ich noch essen, wie kaufe ich ein? Wie erkenne ich auf einen Blick, welche Lebensmittel und Fertigprodukte für mich unbedenklich sind? Antwort auf diese Fragen gibt der Einkaufsführer von Thilo Schleip.

Das handliche Nachschlagewerk ist ein praktischer Begleiter für den sicheren Einkauf von Nahrungsmitteln, die frei von Fruchtzucker sind. Kompakte Ausführungen zum Thema Fructoseintoleranz bilden die Einleitung, gefolgt von gut gegliederten Tabellen mit mehr als 1.100 Nahrungsmitteln und Fertigprodukten. Außerdem vermittelt es gerade dem „Neuling“ die wichtigsten Informationen und gibt ihm damit eine wertvolle Orientierung.

Basics: Fructoseintoleranz leicht verständlich

Was ist eigentlich Fruchtzucker? Wie entsteht eine Fructoseintoleranz und wie macht sie sich bemerkbar? Wie stellt der Arzt die Diagnose? Was haben Zink und Folsäure mit Fructoseintoleranz zu tun? Diese und andere Fragen beantwortet das erste Kapitel.

Im zweiten Kapitel dreht sich alles um Ernährungstipps. Fructoseintoleranz erlaubt es, eine gewisse Menge Fruchtzucker zu verzehren. Hier erfahren Betroffene, wie sie ihre persönliche Toleranzgrenze ermitteln können. Dazu wird nützliches Grundwissen vermittelt: Welche Zuckerarten gibt es und wie unterscheiden sie sich voneinander? Was verbessert die Verträglichkeit von Fruchtzucker? Und – ganz wichtig – welche Obstsorten enthalten wenig Fructose? Die praktischen Tipps lassen sich gut nachvollziehen und umsetzen.

Den gereizten Darm beruhigen

Es ist eine Herausforderung, den Speiseplan auf hauptsächlich fructosefreie Nahrungsmittel umzustellen, dabei entstehen viele Fragen. Meist haben Betroffene schon lange unter Beschwerden gelitten und ihr Verdauungssystem ist gereizt. Wie der Darm jetzt unterstützt werden kann und warum das so wichtig ist, verrät dieses Kapitel. Dabei helfen die umfangreichen Nahrungsmittel-Tabellen.

fructophan

Tabellen nach dem Ampelsystem

Nach einer kurzen Einführung zum Aufbau und zur Gliederung der Tabellen folgen die einzelnen Lebensmittelgruppen. Von Fleisch- und Wurstwaren, über Milchprodukte, Teigwaren und Desserts bis hin zu Koch- und Backzutaten sowie Gewürzen führen die Tabellen durch die Regale des Supermarkts.

Die Platzierung jedes einzelnen Lebensmittels nach dem Ampelsystem erlaubt auf den ersten Blick eine Zuordnung: Rot = ungeeignet, Gelb = bedingt geeignet, Grün = gut geeignet.
Dabei ist nicht nur der Gehalt an Fructose berücksichtigt, sondern auch der an anderen Süßungsmitteln. Jeder Tabelle ist eine kurze Erläuterung vorangestellt. Bei Früchten fließt zum Beispiel das Verhältnis von Fructose und Glukose in die Bewertung mit ein.

Für die Bewertung der über 1.100 einzelnen Produkte hat Thilo Schleip eng mit den Herstellern zusammengearbeitet. Richtig einkaufen bei Fructoseintoleranz beinhaltet auch die Zutaten für das Kochen zu Hause.

Zu Hause essen oder auswärts

Mit welchen Zutaten kann ich leckere Mahlzeiten zaubern? Wie sorge ich für die ausreichende Aufnahme von Vitaminen? Und wie verhalte ich mich im Restaurant oder bei Einladungen? In diesem Kapitel finden Betroffene alltagstaugliche Tipps für verschiedene Situationen. Falls Magen und Darm trotz aller Umsicht rebellieren, finden sich am Ende des Buches noch einige leicht umsetzbare Hausmittel.

Dieser kleine Band zeigt, dass die Fructoseintoleranz nicht das Ende von Genuss und unbeschwertem Essen ist. Neben praktischen Empfehlungen vermittelt er die Zuversicht für den Umgang mit der Erkrankung.


Richtig einkaufen bei Fructoseintoleranz

Thilo Schleip
TRIAS Verlag
ISBN: 978-3830433279
108 Seiten

 

Jetzt per Versand bestellen

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Richtig einkaufen bei Fructoseintoleranz, 5.0 out of 10 based on 4 ratings
Fructophan - Für ein entspanntes Leben mit Fructoseintoleranz