Home / Diagnose & Therapie

Diagnose & Therapie

Fructose- und Laktoseintoleranz im Doppelpack

laktoseintoleranz

Bei Ihnen wurde eine Fructoseintoleranz diagnostiziert und Sie haben Ihre Ernährung angepasst, aber trotzdem stellt sich einfach keine Besserung ein? Das kann daran liegen, dass Ihr Darm sich noch nicht vollständig erholt hat. Möglich ist aber auch, dass neben der ...

weiterlesen »

H2-Atemtest negativ trotz bestehender Fructoseintoleranz?

H2-Atemtest

Bei einem begründeten Verdacht auf das Vorliegen einer Fructoseintoleranz führt der Arzt in der Regel einen H2-Atemtest durch. Bestätigen die Werte des Testes den Verdacht nicht, obwohl während der Durchführung des Testes die typischen Symptome aufgetreten sind, kann trotz des ...

weiterlesen »

Ernährungsberatung bei Fructoseintoleranz

Ernährungsberatung

Nach der Diagnose Fructoseintoleranz stellt sich vielen Betroffenen die Frage: Und nun? Plötzlich hagelt es Begriffe, wie zum Beispiel Karenzzeit, Testphase und Toleranzgrenze. Von heute auf morgen sollen Sie wissen, in welchen Nahrungsmitteln Fructose enthalten ist. Auch die Höhe des ...

weiterlesen »

Gefahren einer nicht behandelten Fructoseintoleranz

Eine bestehende Fructoseintoleranz ist schon für sich allein sehr unangenehm und kann bekanntlich verschiedene Symptome wie Verdauungsbeschwerden, Mangelerscheinungen, psychische Probleme oder diverse unspezifische Krankheitsanzeichen hervorrufen. Es können aber noch deutlich schwerwiegendere Gesundheitsprobleme auftreten. Wird sie nämlich nicht erkannt oder einfach ...

weiterlesen »