Home / Allgemein

Allgemein

Hereditäre Fructoseintoleranz: Unterschiede zur intestinalen Fructoseintoleranz?

hereditäre Fructoseintoleranz

Wenn du auf dieser Webseite das Wort „Fructoseintoleranz“ liest, geht es stets um die erworbene intestinale Fruchtzuckerunverträglichkeit – auch Fruchtzuckermalabsorption genannt – und nicht um die angeborene hereditäre Fructoseintoleranz. Aber kennst du eigentlich den Unterschied zwischen beiden Arten? In dem ...

weiterlesen »

Wie viel Fruchtzucker vertragen Kinder?

Fruchtzucker vertragen Kinder

Generell ist Obst wegen der vielen enthaltenen Vitamine und Nährstoffe gesund für Kinder und sollte deshalb auch regelmäßiger Bestandteil ihrer Ernährung sein. Allerdings enthält Obst auch Fruchtzucker. Dieser hat zwar in der Regel einen besseren Ruf als gewöhnlicher Haushaltszucker. Trotzdem ...

weiterlesen »

Fructoseintoleranz und Hämorrhoiden

Hämorrhoiden

Eines der typischen Symptome einer Fructoseintoleranz ist häufiger Durchfall. Wer bereits unter Hämorrhoiden leidet, für den bedeuten die immer wiederkehrenden Durchfälle einer unerkannten oder ignorierten Fructoseintoleranz eine zusätzliche Qual. Die Durchfälle können aber auch Auslöser für ein Hämorrhoidenleiden sein. Mehr ...

weiterlesen »

Tipps gegen Sodbrennen bei Fructoseintoleranz

Tipps gegen Sodbrennen

Neben Durchfall, Blähungen und Co. ist auch Sodbrennen ein häufiges Symptom einer Fructoseintoleranz. Sollten auch Sie als Betroffener einer Fruchtzuckerunverträglichkeit öfter den für Sodbrennen typischen brennenden Schmerz im Hals sowie in der Brust und den regelmäßig damit verbundenen säuerlichen Geschmack ...

weiterlesen »

Ingwer hilft bei Übelkeit

Ingwer

Der Verzehr von zu viel Fruchtzucker kann bei einer Fructoseintoleranz neben anderen typischen Symptomen, wie Blähungen, Bauchschmerzen und Durchfall auch Übelkeit verursachen. Eine große Hilfe kann dann Ingwer sein. Denn die Ingwerwurzel wird in der traditionellen chinesischen Medizin und auch ...

weiterlesen »

Kümmel gegen Blähungen

Kümmel

Eines von von vielen Symptomen einer Fructoseintoleranz sind Blähungen. Nach der Diagnose einer Fruchtzuckerunverträglichkeit ist natürlich das primäre Ziel, Blähungen zu vermeiden. Das ist aber leider nicht durchgehend machbar. Zum einen passieren immer mal wieder „Unfälle“ mit Fructose und zum ...

weiterlesen »

Roemheld-Syndrom als Folge von Fructoseintoleranz

Roemheld-Syndrom

Blähungen sind immer etwas Lästiges und mit einem unangenehmen Gefühl bis hin zu starken Schmerzen im Bauch verbunden. Aber wussten Sie, dass Blähungen unter anderem auch zu einem Engegefühl in der Brust, Schwindel, Angstgefühlen, Kurzatmigkeit und sogar Atemnot führen können. ...

weiterlesen »

Leaky Gut-Syndrom – Was ist das eigentlich?

Leaky Gut-Syndrom

Die wortwörtliche Übersetzung der englischen Bezeichnung „Leaky Gut“ lautet „leckender Darm“. Eine erhöhte Durchlässigkeit der Darmschleimhaut, im Fachjargon Permeabilität, kann zu zahlreichen unangenehmen Symptomen führen. Welche das sind, wie ein Leaky Gut-Syndrom entsteht, wie es diagnostiziert und behandelt wird, lesen ...

weiterlesen »

Eine gute Verdauung beginnt beim Kauen

Kauen

Das richtige Kauen beim Essen ist von großer Bedeutung. Trotzdem wird es oft vernachlässigt und die Mahlzeiten einfach gedankenlos oder auch aus Zeitmangel schnell herunter geschlungen. Dass das nicht gesund ist, ist den meisten sogar bewusst. Aber wissen Sie auch, ...

weiterlesen »

Fast Food bei Fructoseintoleranz?

Fast food bei Fructoseintoleranz

Sicher, Fast Food ist nicht immer das gesündeste Essen, aber natürlich eine sehr schnelle und bequeme Variante für die Mittagspause oder abends nach Feierabend, wenn die Lust fehlt, noch zu kochen. Sind Sie von einer Fructoseintoleranz betroffen, kann Fast Food ...

weiterlesen »